Kiezkaufhaus

Die nachhaltige Alternative zu Amazon

Von Büchern über Delikatessen bis hin zu Kosmetik – auch wenn es in Großstädten wie Wiesbaden eigentlich alles vor der Haustür gibt, ist das Einkaufen im Web wesentlich komfortabler und spart Zeit. Moderne Bequemlichkeit, die bislang auf Kosten inhabergeführter Geschäfte ging. Doch mit dem Kiezkaufhaus gewinnen unabhängige Einzelhändler aus Wiesbaden die Online-Shopper für sich.

Wenn man in Wiesbaden wohnt und ein Buch bei Online-Versandhändlern wie Amazon bestellt, kann es gut sein, dass dieses Buch aus Polen geliefert wird. Auch dann, wenn der Verlag unter Umständen in Frankfurt sitzt. Der ganz normale Lieferwahnsinn auf Deutschlands Straßen, der täglich durch rund 800.000 Retouren-Pakete und einem daraus resultierenden CO2-Ausstoß von 400 Tonnen komplettiert wird.

Doch die Verlagerung des Konsumverhaltens ins Internet hat nicht nur Auswirkungen auf die Umwelt, auch die lokale Wirtschaft leidet: Statt den unabhängigen Einzelhandel vor Ort zu unterstützen, kaufen viele Menschen bei multinational agierenden Konzernen mit erdrückender Marktmacht. Die Folge: Immer mehr kleine Läden müssen schließen, die Innenstädte verwaisen und die Vielfalt des Angebots geht aufgrund des langsam aussterbenden Fachhandels verloren.

„Kiezkaufhaus speaks directly to the concept of thinking globally and acting locally.“

Cobi Magazin

Höchste Zeit also, das Thema E-Commerce aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Das Ergebnis ist ein digitales Angebot, das den Vorteilen von beliebten Online-Shops in nichts nachsteht, aber gleichzeitig lokal operiert: das Kiezkaufhaus.

Die Abbildung der Produkte stellte eine der größten Herausforderungen für Scholz & Volkmer dar. Denn: viele der lokalen Einzelhändler verfügen weder über ein digitales noch über ein einheitliches Warenwirtschaftssystem.

Das Kiezkaufhaus als Investition in eine zukunftsfähige Gesellschaft

Das Kiezkaufhaus ist ein lokaler Online-Marktplatz auf dem unabhängige Händler aus Wiesbaden ihre Produkte anbieten. Bei Bestellungen bis 14:00 Uhr werden die Waren noch am selben Tag mit dem Cargo-Bike ausgeliefert – natürlich verpackungsfrei in Pfandtaschen. Das macht das Kiezkaufhaus schneller und umweltschonender als herkömmliche Online-Shops. Doch nicht nur Händler und Kunden profitieren von der Plattform: Vor dem Hintergrund, dass Wiesbaden jährlich rund 500.000 Euro Steuereinnahmen durch Einkäufe beim Distanzhandel verloren gehen, sorgt das Kiezkaufhaus zusätzlich für korrekte Steuereinnahmen in der Region.

In Zukunft soll das Kiezkaufhaus auch in anderen Städten etabliert werden. Als Social Franchise werden die positiven Aspekte des kommerziellen Franchising genutzt – angepasst an die Erreichung von Gemeinwohlzwecken. Wenn das Kiezkaufhaus auch etwas für Ihre Gemeinde ist, dann melden Sie sich bei uns!

JETZT BESTELLEN

Ansprechpartnerinnen

Inga Ellingen

Produktmanagment

0611 180 99-43

i.ellingen@s-v.de

Nanna Beyer

Kooperationen

0611 180 99-197

n.beyer@s-v.de

Karina Bareis

Projektmanagement

0611 180 99-180

k.bareis@s-v.de

Auch interessant